Übersicht / Links

 Studienkreis

 Schopenhauer-Zitatquellen
 (mit Abkürzungen)

Arthur Schopenhauer

< Arthur Schopenhauer
(gem. von Lunteschütz)

     Arthur Schopenhauer    
(Exlibris mit Wappen)  >

 Redaktion

arthur-schopenhauer-ex-libris-10k

> E = Die beiden Grundprobleme der Ethik.

> G = Über die vierfache Wurzel des Satzes vom zureichenden Grunde.

> N = Über den Willen in der Natur.

> P I , II = Parerga und Paralipomena Bände I und II.

> W I , W II = Die Welt als Wille und Vorstellung Bände I und II.

Arthur Schopenhauer´s sämmtliche Werke.
Hrsg. von Julius Frauenstädt. 2. Auflage. Neue Ausg. Leipzig: Brockhaus 1919 (in 6 Bänden).

Obige Abkürzungen beziehen sich, wenn außer den Seitenzahlen keine weiteren Quellengaben erfolgen, auf diese Ausgabe! Andernfalls werden noch folgende Abkürzungen verwendet:

HNF    =  Aus Arthur Schopenhauer´s handschriftlichem Nachlaß.
                  Hrsg. von Julis Frauenstädt. Leipzig 1864.              

HNH   = Arthur Schopenhauer . Der handschriftliche Nachlaß
              
in fünf Bänden. Hrsg. von Arthur Hübscher. München 1985.

SR      =  Encyklopädisches Register zu Schopenhauer´s Werken
                von Gustav Friedrich Wagner,  2. Aufl., Karlsruhe 1909.
                Unter dem Titel neu hrsg. von  Arthur Hübscher,
                Stuttgart-Bad Cannstatt 1960.

ÜHNH = Übersetzung fremdsprachlicher Schopenhauer-Texte,
                 entn. aus: HNH

ÜBL    =  Übersetzung fremdsprachlicher Schopenhauer-Texte,
                 entn. aus: Beibuch zur Schopenhauer-Ausgabe
                 ( Arthur Schopenhauers Werke in 5 Bänden,
                 nach den Ausgaben letzter Hand hrsg. v. Ludger Lütkehaus.
                 Zürich 1999)

ÜZA    =  Übersetzung fremdsprachlicher Schopenhauer-Texte, entn. aus: ZA

ZA       =  Arthur Schopenhauer . Zürcher Ausgabe . Werke in zehn Bänden.
                 Zürich 1977.
 

Die folgenden Links verweisen auf die Inhaltsverzeichnisse zu den jeweiligen Bänden:

1. Schriften zur Erkenntnislehre
   ( darin:  Über die vierfache Wurzel des Satzes
      vom zureichenden Grunde >  G  )

2. Die Welt als Wille und Vorstellung, Band I  >  W I

3. Die Welt als Wille und Vorstellung, Band II >  W II

4. Schriften zur Naturphilosophie und zur Ethik,
    4.1. Über den Willen in der Natur  > N
    4.2. Die beiden Grundprobleme der Ethik  >  E
           4.2.1. Über die Freiheit des Willens
           4.2.2. Über die Grundlage der Moral)

5. Parerga und Paralipomena, Band I  >  P I
   (darin: Aphorismen zur LebensweisheitA )

6. Parerga und Paralipomena, Band II >  P II

  Übersicht / Links

 Studienkreis

 Redaktion